Meilenwerk Düsseldorf: Die Eröffnung rückt näher
Die Zauberwelt für Oldtimerfreunde eröffnet am 16. / 17.09.2006

Trotz wilder Baustelle soll alles bis zum geplanten Termin fertigwerden. Nun man kennt das ja vom Messebau - immer ein wildes Towabuhu bis zum finalen Termin. Trotzdem...Es klappt dann aber immer.

Die aktuelle Einladungskarte verspricht automobile und kulinarischische Attraktivitäten für die gesamte Familie. Neben der Sternfahrt zweier Markenclubs und dem zu erwartenden grossen Andrang ist von der Anreise im Oldie wohl abzuraten.

Der Fotobericht - wie immer im bekannten Stil - folgt dann am kommenden Mittwoch den 20.09.2006 hier unter Stories.
1997 Championship Winning Car
( UK Renault Sport Spider Trophy Cup )

Einziger Cup Spider, welcher in den Farben des F1 Renault
Team ( gelb / blau ) gefahren ist

Volle UK- Strassenzulassung

6-Gang sequenzielles Getriebe, Penske Dampers,
Full 1999 Trophy Cup Upgrades.

Preis VERKAUFT


Probefahrten, Vermittlung erfolgen über diese Seite.
Ratespiel um Schuhmacher
Hört er denn auf...oder dann doch nicht ?

Meine Interpretation der Märchenstunde: Er wird gehen und es wurde bereits bei Saisonstart entschieden. Was spricht dafür ?
Ein offener Kampf um die Nr. 1 - Mit Räikkönen im Team ? Mr. Brawn will demnächst 1 Jahr Rosen züchten ?

Das verbotene Massendämpfersystem von Renault könnte jetzt die WM zugunsten von Ferrari entscheiden. Die fulminante
Aufholjagd von Alonso in Ungarn zeigt....Nix ist entschieden.
Sauwetter mit idyllischem Burgpanorama
Gewohnte Extrembedingungen beim 34. AVD Oldtimer GP

Der kapitale Motorschaden des Alfa GTA war das frustrierende "Aus" schon im Training. Heftigste Regenfälle sorgen im
weiterem Verlauf für "Land unter" auf der wechselhaft launischen Nordschleife und für jede Menge Blechschaden am
historischen Teilnehmerfeld...

Mehr Fotos und Text auf www.berndhahne.de
Schumacher gewinnt mit schwarzem Gold
Renault verspielt seinen Vorsprung

Fernando verlernt das Rennfahren so eben über Nacht ? Oder
geniesst er schwere "Paella de turistas" nur im falschen Moment.

Aber, aber Heiko... Ist doch viel, viel einfacher, brummelt da
der Christian.

Während Bridgestone die schwarzen Gummis stetig optimiert,
spart Michellin - als Aussteiger bei Saisonende - jeden Cent an
den fälligen Weiterentwicklungen.

Gratulation zum Doppelsieg für Schumacher und Co. ( Wo wäre
der Felipe bloss... wenn er dürfte, wie er könnte ? ).

Raikkonen erreicht trotz maroden Boliden noch die Sektdusche.
( Wo wäre Iceman - wenn er heizen könnte, wie er wollte ? ).

Auf den Plätzen die Renault mit Champ Alonso. War der Kollege
Fisico sonst nicht immer langsamer ?

Mit Ungarn steht uns dann Kolonnefahren auf hohem Niveau
ins Haus. Kennen wir bestens von der "German Autobahn"...

Zur Unterhaltung bleibt nur recht unfreiwillige "F1 Comedy" mit
Quasselstrippe und Rennstrategen Heiko. Guckst du !

Dabei sollte es doch idealerweise bis zur letzten Kurve im
letztem Rennen spannend bleiben... Stimmt´s Bernie ?


Wir trauern um Hockenheim ( alter Kurs ! ) und Spa.
Renneinsatz in Australien
FIA Zertifikat für Überrollkäfig des CUP-Spider gesucht

Adam Spence sucht ein FIA Zertifikat für den Überrollkäfig seines Cup.

Das Zertifikat sollte vorne links am Überrollkäfig angebracht
sein. Offizielle Anfragen führten bisher zu keinem Ergebnis

Bilder in "Spiderstory" ( rechts ) oder "Along came a Spider" zeigen wenige Informationen. Wer kann helfen ?

Tel: +44 (0)7768 507389
Fax: +44 (0)1635 686883

Mail an Adam Spence
Sommerfrische auf frenchracer.de
Geplante Aktionen und Updates ab Spätsommer 2006

Etwas "frischer Wind" ist bei der aktuellen Bullenhitze eine durchaus korrekte Massnahme....Bitte sehr !


Meilenwerk in Düsseldorf
Die letzte Bauphase vor dem grossen Eröffnungsevent Mitte September ist erreicht. Am Wochenende des 16./17.09.2006
gib es zunächst die Schupperphase incl. grossem Vor- und Fotobericht zum Eröffnungstag.

Die positive Resonanz der Umfrage sollte für ein Spidertreffen 2006 oder Anfang 2007 im Raum Zons / Meilenwerk genutzt
werden. Angesichts einer zu erwartenden "Überbuchung" des Meilenwerks ist der Termin Anfang 2007 realistisch.

Leider ist das hochkarätige Spidertreffen in Kempten so recht sang- und klanglos abgesagt worden. Angesichts spontaner
Resonanz und "reger" Anmeldungsinitiative ( Glosse ! ) ist das irgendwie sogar zu verstehen.


Renault World Series in Le Mans 2006
Andrew Holt sucht zusammen mit Renault Histoire / Collection jede Menge Spider für ein Treffen zur World Series Renault vom 30. September - 1. October in Le Mans. Anlass ist das 10jährige Jubiläum des Renault Spider.

Im Frühjahr hatten einige Autozeitschriften und Renault trotz angelieferten Bildmaterial kein Interesse zum Jubiläumsdatum
in Genf gezeigt.

Kontaktdaten und mehr unter diesem Link im französischen Spider-Forum.


Roter Spider "Pare Brise" mit 1000 Kilometern
Claudia Kraft bietet einen neuwertigen roten Spider an. Mehr zum Wagen und ein Foto befinden sich im Register.


Renault Clubs Deutschland
Allen Anfragen und netten Gesprächen auf der Techno Classica zum Trotz kommt es wieder zu keinem Fotovergleich A110,
A310 und Spider. Dabei wäre es doch so einfach lieber Club.... Nur die Telefonnummer auf der Visitenkarte anwählen.


Ein Dach für den Spider
Peinlichweise sind beim WM-Towabohu alle Kontaktdaten zum englischen Dach für den Spider verlorengegangen.
Ich hoffe auf eine zweite Mail aus England / Aston Martin zu diesem Thema.


AVD Oldtimer GranPrix 2006
Auch 2006 startet Bernd Hahne auf Alfa GTA zum 300 km langen Marathon auf der launischen Nordschleife.

In einem GT-Prototypen Rennen bewegt Hahne einen Maserati 200 si von 1957 auf der bekannten Grand Prix Rennstrecke.

Wir sind mit grossem Fotobericht "hautnah" dabei.
Cup-Spider im Neuzustand zu verkaufen !
Der Cup ( knapp 70 Stück wurden produziert ) steht bei "springbok sportwagen" zum Verkauf

Das gibt´s - wenn auch sehr selten. Nachdem wir bereits einen silbernen Spider ohne Scheibe ( weltweit fünf bekannte
Fahrzeuge / nach England verkauft ) im Web aufspüren konnten, ist nun dieser seltene Fund "ins Netz" gegangen:

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte:

springbok sportwagen GmbH__Dannhornweg 2__30916 Isernhagen, bei Hannover
Tel. 05139 957-666
__Funk 0171 4167106__Herr Jacob

Der zu verkaufende Cup Spider - EZ Mai 2003 - ist ein Gebrauchtfahrzeug / Vorführwagen ohne Renneinsatz · Der seltene
Racer wurde lediglich bei Renault Sport zu Ausstellungs- und Marketing-Zwecken genutzt (Motor Show Birmingham) und ist
sofort einsatzbereit.

Weitere Features sind ein sequentielles 6-Gang-Getriebe · 2 Stück handgefertigte Fahrzeugabdeckungen · Die Außenfarbe
in Weiß mit rot und blau.

Preis: EUR 35.900 EUR Mwst. ausweisbar
________________________> mehr Fotos ( in Vorbereitung ! )
Das hautnahe Verfolgerduell in Imola endet mit Vorteil Schumacher
Fernando Alonso sichert weitere 8 Punkte der F1 Fahrerwertung

Bitte nur nicht mit dem eigenen Spider nachmachen...

Im rundenlangen Verfolgerduell zeigten Michael Schmacher und Fernando Alonso beim Grand Prix von San Marino wahre
"Fahrkunst" vom Feinsten.

Das Ende ist den Fans bekannt: Platz 2 / 8 Punkte für Alonso - Schumacher freute sich mit knappen 2.09 Sekunden
Vorsprung über Platz 1.
Spider Nr. 100 im Register ist eine Superrarität
Silberner Spider ohne Windabweiser steht in Emmerich zum Verkauf

Der Jubiläumseintrag im Register ist zugleich eine kleine Sensation. Der silberne Spider ohne Windabweiser mit sehr später
Produktionsnummer steht im Autohaus Börgmann / Reeser Straße 79 / 46446 Emmerich /Tel. 02822-70384 zum Verkauf.

Der Spider wurde bereits verkauft !
Geheime Quellen entdecken die billige Spider Kopie
Channel Z Bericht vom 76. Auto Salon in Genf brilliert mit investigativem Autofund

Ein geradezu dreistes Spiderplagiat ? Mehr auf www.acrea-zest.com.
Gewohnte Siegesposen
von Fernando Alonso
Alonso und weltmeisterliche Fingerspiele
F1-Sieg in Bahrain und die offizielle Renault Fotonachlese

Da kommt doch Freude auf - Fernando demonstriert den leichten Teil der gewohnten Fingerzeige. Bei allen Renault F1 Fans
wächst jedenfalls die Spannung - Was passiert eigentlich bei 11 Siegen ?
Alonso hat knapp die Nase vorn
Erster Renault F1 Sieg 2006 in Bahrain

Trotz Poleposition und kluger Strategie hat es
dann doch nicht für Ferrari gereicht:

Mit knappen Vorsprung überquerte Fernando
Alonso vom Mild Seven Renault F1 Team vor
dem engen Verfolger Schuhmacher die Zielline.

Kimi Räikkönen landete trotz letztem Startplatz
doch noch als Dritter auf dem Siegertreppchen.

Denn merke...

Niemals herumhadern - lieber den Pin ordentlich
durchdrücken !
"1">